Vorstellung der Bierlein-Regierung im Nationalrat

Zu Beginn der Nationalratssitzung am Mittwoch stellte sich die Übergangsregierung unter Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein vor. Bierlein appellierte an die Verantwortung des Parlaments, das Gemeinsame vor das Trennende zu stellen. Sowohl die Bundeskanzlerin als auch Vizekanzler Clemens Jabloner lobten die Bundesverfassung, die für die derzeitige einmalige Situation kluge Vorkehrungen trifft und für alle Eventualitäten Antworten bereithält.

Am Donnerstag, dem zweiten Plenartag, hielt die Präsidentin der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, Liliane Maury Pasquier, eine Rede vor dem Nationalrat.

Weiters wurden die drei neuen Volksanwälte im Nationalrat gewählt: Werner Amon (ÖVP), Bernhard Achitz (SPÖ), Walter Rosenkranz (FPÖ).

Zurück

«